Rückblick Pflegesaison 2017

Im Winter und Frühjahr 2017 gab es in unsere neue Unterkunft im Bienengarten viel zu tun: Das vernachlässigte Gebäude musste zunächst gründlich renoviert und instandgesetzt werden. Danach galt es, die Pflegestation einzurichten.

Wir konnten wieder ein tolles Pflegeteam zusammenstellen, welches unter Anleitung von Vreni Homberger die Pflege mit Bravour gemeistert hat. Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten kamen ab Mai die ersten Patienten in die neue Pflegestation.
Ein Highlight war sicherlich der Tag der offenen Türe im Mai 2017, an dem wir hunderten Gästen unsere Pflegestation zeigen durften. Am Folgetag trat jedoch der Dorfbach über die Ufer und flutete unseren Keller. Dank dem grosses Einsatz der Feuerwehr Beringen und vielen freiwilligen Helfern konnten wir den Keller relativ rasch von Schlamm und Dreck befreien. Zum Glück sind weder Menschen noch Patienten bei dem Unglück zu Schaden gekommen. In der Folge standen einige ausserordentliche Sicherungsarbeiten an, die unsere Pflegestation bei künftigem Hochwasser hoffentlich besser schützen werden.
Über die Saison 2017 pflegten wir eine Rekordzahl von 570 Vögeln. Mehr als die Hälfte der Patienten konnte wieder in die Freiheit entlassen werden. Wir durften uns auf ein super Team von angestellten und freiwilligen PflegerInnen verlassen, die gemeinsam über 2‘710 Pflegestunden leisteten.
Die stetig wachsende Zahl von Patienten hängt einerseits mit der wachsenden Aufmerksamkeit der Bevölkerung zusammen, zum Anderen gehen gerade durch Entwicklungen im Siedlungsraum mehr und mehr Nistmöglichkeiten für Singvögel verloren und es werden nicht optimale Neststandorte (z.B. Storrenkästen) gewählt.

Mit dem Tag der offenen Türe, Ferienpass-Anlässen, Info-Stand und Exkursionen war unser Verein auch in der Öffentlichkeit aktiv. So konnten wir 53 Neu-Mitglieder gewinnen. Per Ende 2017 zählte unser Verein 261 Mitglieder. Dank der grosszügigen Beiträge unserer Mitglieder und Sponsoren, sowie vieler einmaliger Spenden konnten wir sämtliche finanziellen Verpflichtungen im 2017 fristgerecht erfüllen. Es freut uns auch sehr, dass wir ab 2017 offizielle Partnerstation der Vogelwarte Sempach für Vogelpflege geworden sind. Somit können wir auf eine vielfältige Unterstützung insbesondere im Ausbildungsbereich zählen. Wir möchten an dieser Stelle allen unseren Unterstützern für die gute Zusammenarbeit im 2017 danken.